uTorrent: Ein kleines Kraftpaket

Wer in die Welt von Filesharing und Tauschbörsen eintauchen möchte, benötigt dafür spezielle Ausrüstung; die sogenannten Filesharing-Clients. Dabei handelt es sich um Programme, welche die Informationen auslesen können, welche für die Downloads von Dateien benötigt werden. Zu den beliebtesten Clients zählt dabei uTorrent.

Mit uTorrent erhalten Sie über das BitTorrent-Protokoll Zugriff auf unzählige Musiktitel.

Mit uTorrent erhalten Sie über das BitTorrent-Protokoll Zugriff auf unzählige Musiktitel.

uTorrent – kurz und kompakt

Bei uTorrent handelt es sich um einen Filesharing-Client, der den Zugang zum BitTorrent-Netzwerk ermöglicht. Dadurch erhält der Nutzer Zugriff auf eine Vielzahl von Dateien, die zum Download zur Verfügung stehen. Nicht selten handelt es sich dabei auch um Inhalte, die unter dem Schutz des Urheberrechts stehen, weshalb eine Abmahnung die Folge sein kann.

Was ist uTorrent?

Die Basis für den uTorrent-Client bildet das BitTorrent-Netz.

Die Basis für den uTorrent-Client bildet das BitTorrent-Netz.

uTorrent (eigentlich µTorrent) ermöglicht den Download von Dateien über das BitTorrent-Protokoll. Dabei wird für jede Datei ein eigenes und temporäres Peer-to-Peer-Netz aufgebaut, über welches der Datentransfer erfolgt.

Die Entwickler bieten uTorrent für die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS an. Darüber hinaus wird auch Android unterstützt und eine portable Version, die keiner Installation bedarf, existiert. uTorrent ist neben Deutsch auch in vielen weiteren Sprachen verfügbar.

Bei dem Programm handelt es sich um Freeware, sodass uTorrent gratis zum Download zur Verfügung steht. Achten Sie beim Herunterladen aber auf seriöse Anbieter, um sicherzustellen, dass die Software keine Viren oder Trojaner enthält.

Eigentlich heißt die Software offiziell „μTorrent“, da griechische Buchstaben allerdings bei Dateinamen oder Internetadressen nicht genutzt werden können, ist die Bezeichnung als uTorrent mittlerweile gebräuchlicher. Zudem herrscht Uneinigkeit unter den Nutzern, wie die Sprechweise des Namens lautet, sodass eine Möglichkeit der Aussprache zum Beispiel „mytorrent“ sein kann.

Was zeichnet den uTorrent-Client aus?

uTorrent zählt zu den beliebtesten Filesharing-Programmen und konnte zeitweise im Monat rund 52 Millionen Nutzer verzeichnen. Ein Grund dafür sind die geringen Ansprüche an Systemressourcen, denn uTorrent zeichnet sich durch eine geringe CPU-Belastung und einen geringen Verbrauch beim Arbeitsspeicher aus.

Der Download mit uTorrent kann zu einer Abmahnung wegen Verstößen gegen das Urheberrecht führen.

Der Download mit uTorrent kann zu einer Abmahnung wegen Verstößen gegen das Urheberrecht führen.

Ein weiterer Pluspunkt bei uTorrent ist die hohe Geschwindigkeit der Downloads sowie die Möglichkeit, mehrere Dateien gleichzeitig herunterzuladen. Außerdem können Sie mit der Software auch eigene Torrent-Dateien erstellen und dadurch eigene Inhalte zum Download anbieten.

Nutzer stören sich allerdings mittlerweile an der Vielzahl der Werbebanner und sind aufgrund der guten Alternativen häufig nicht gewillt, die Kosten für eine werbefreie Version von uTorrent zu zahlen.

Zusammenfassung – FAQ zu uTorrent

Frage 1: Droht wegen dem Download mit uTorrent eine Abmahnung?

Grundsätzlich ist die Verwendung und der Download von uTorrent legal. Allerdings können Sie mit der Software über das BitTorrent-Netzwerk auch Inhalte herunterladen und verbreiten, die einen urheberrechtlichen Schutz genießen. Werden diese ohne das Einverständnis des jeweiligen Rechteinhabers verbreitet, kann eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzungen drohen.

Frage 2: Ich habe eine Abmahnung erhalten, aber wissentlich keine Dateien bei uTorrent hochgeladen. Wie ist dies möglich?

Filesharing-Clients laden Serien oder Filme, die Sie herunterladen automatisch wieder hoch und stellen diese anderen Nutzern zur Verfügung. Dadurch werden Sie auch zum Anbieter der Daten und müssen mit einer Abmahnung rechnen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,47 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.