Kinox.to: Eine weitere Variante zum Streamen von Filmen und Serien

Das Streaming von Filmen und Serien hat sich zu einem einfachen und schnellen Weg entwickelt, Unterhaltung genießen zu können. Da ist es nur allzu verständlich, dass Nutzer nach kostenlosen Varianten und Anbietern suchen. Die Webseite Kinox.to ist hier wohl einer der bekanntesten Anbieter, wenn es um das kostenlose Streamen von Filmen und Serien geht.

Legale Unterhaltung? Kinox verlinkt auch urheberrechtlich geschützte Filme und Serien.

Legale Unterhaltung? Kinox verlinkt auch urheberrechtlich geschützte Filme und Serien.

Kinox – kurz und kompakt

Bei kinox.to handelt es um ein kostenloses Streaming-Angebot, für das keine Registrierung notwendig ist. In der Regel werden urheberrechtlich geschützte Werke angeboten, was in bestimmten Fällen bei einer Nutzung von Kinox.to eine Abmahnung nach sich ziehen kann.

Wie funktioniert Kinox.to?

Die deutschsprachige Videoplattform Kinox besteht seit 2011 auf der Domain .to. Die Webseite sieht sich als Nachfolger der Seite Kino.to, die 2011 vom Netz ging. Nutzer können sich auf Kinox.to kostenlos Filme anschauen. Auch Serien und Dokumentationen gehören zum Angebot im Kinox-Stream. In diesem Fall werden die Dateien nicht heruntergeladen, sondern nur im temporären Speicher zwischengelagert. Ein Teilen, wie bei den Tauschbörsen, ist keine Option.

Die auf Kinox angebotenen Filme oder Serien werden in der Regel nur als Link dargestellt und führen meist zu weiteren Seiten. Die Betreiber der Seite berufen sich dann auch oft darauf, dass sie die Dateien nicht hochladen, sondern lediglich Links zur Verfügung stellen. Auf Kinox.to wird ein Download nicht direkt angeboten, allerdings können versierte Nutzer Inhalte über verschiedenste Programme dennoch herunterladen.

Ist Kinox.to illegal oder nicht?

Die Frage, mit der sich Nutzer solcher Plattformen am meisten beschäftigen, ist wohl die nach der rechtlichen Situation. Ist Kinox.to nun legal? Darf der angebotene Stream auf Kinox genutzt werden? Diese beiden Fragen betreffen unterschiedliche rechtliche Situationen, die im Zusammenhang mit Streamingwebseiten immer wieder auftreten.

Kinox.to: Geschützte Filme zu downloaden, ist bereits jetzt illegal.

Kinox.to: Geschützte Filme zu downloaden, ist bereits jetzt illegal.

Das widerrechtliche Zurverfügungstellen von urheberrechtlich geschützten Werken ist strafbar. Da Kinox nur Streaming anbietet und dies in Form von Linksammlungen zu anderen Seiten betreibt, ist es rechtlich nicht eindeutig klar, ob dies strafbar ist oder nicht. Raubkopien können jedoch auf diesem Wege weit verbreitet werden.

Auch die Nutzung des Streams ist eine Grauzone. Wie bereits erwähnt, wird hier keine Datei vollständig heruntergeladen, sodass Nutzer meist davon ausgehen, dass sie auf Kinox.to legal Filme anschauen. Auch ist eine kurzzeitige Vervielfältigung zur privaten Nutzung der Inhalte nach dem Urheberecht § 44a durchaus zulässig. Bisher müssen Nutzer von Kinox.to mit keiner Abmahnung oder Anzeige wegen Urheberrechtsverletzungen rechnen, wenn sie die Inhalte streamen.

Dies kann sich allerdings nun ändern, da ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 26.04.2017 auch die bewusste Nutzung von Streams geschützter Inhalte für illegal erklärt hat. Wird dieses Urteil verallgemeinert, ist die Nutzung von Kinox in vielen Fällen dann eine Urheberrechtsverletzung.

Auch können jetzt schon Verwertungsgesellschaften zivilrechtlich Ansprüche aufgrund der Nutzung von urheberrechtlich geschützten Werken anmelden.

Werden Programme genutzt, um Inhalte von Kinox.to per Download kostenlos zu erlangen, sieht die rechtliche Lage anders aus. Da hier ein Herunterladen stattfindet, wird eine strafbare Handlung begangen. In diesem Fall ist die Nutzung von Kinox.to keineswegs sicher und eine Abmahnung droht.

Zusammenfassung – FAQ zu Kinox

Frage 1: Ist der Stream auf Kinox.to legal?

Streaming-Portale wie Kinox.to bewegen sich in einer rechtlichen Grauzone. Gesetzlich ist bisher nicht eindeutig geklärt, ob das Anbieten und die Nutzung vom Streaming strafbar ist oder nicht. Wird das neue EuGH-Urteil auch in Deutschland umgesetzt, kann das eindeutiger werden.

Frage 2: Ist eine Abmahnung bei Kinox.to möglich?

Wird der Stream auf Kinox.to nur zum Ansehen der Inhalte genutzt, wird dies in der Regel nicht strafrechtlich oder durch eine Abmahnung geahndet. Laden sich Nutzer die Inhalte jedoch herunter, ist dies strafbar. Hier kann auch bei Kinox.to eine Abmahnung möglich sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (61 Bewertungen, Durchschnitt: 4,44 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.