Autor-Archive: Nicole P.

Avatar-Foto

Über Nicole P.

Bereits während ihres Studiums der Buchwissenschaft in Mainz entdeckte Nicole ihre Faszination für das Urheberrecht. Seit 2016 verstärkt sie die Redaktion von urheberrecht.de und bringt ihr Wissen zu Urheberrecht, Abmahnung und Gewerblichen Rechtsschutz ein.

Erschöpfungsgrundsatz im Urheberrecht: Was besagt dieser?

Das Urheberrecht räumt den Schöpfern von Werken weitreichende Befugnisse ein, allerdings gelten gleichzeitig in vielen Bereichen auch Einschränkungen. Um etwa den Weiterverkauf von rechtmäßig erworbenen Werken bzw. dessen Vervielfältigungen zu ermöglichen, gibt es den sogenannten Erschöpfungsgrundsatz. FAQ: Erschöpfungsgrundsatz Erschöpfungsgrundsatz: Was hat es damit auf sich? Juristen verstehen unter der Erschöpfung einen Rechtsgrundsatz, der im Immaterialgüterrecht… Weiterlesen »

Verbreitungsrecht: Wer darf Werke in den Verkehr bringen?

Urheber besitzen an ihren Werken weitreichende Rechte für die Verwertung. Diese sollen unter anderem sicherstellen, dass der Schöpfer eine angemessene Vergütung für die Nutzung seines Werkes erhält. Ein Aspekt der Verwertung ist die sogenannte Verbreitung, der im Urheberrecht das Verbreitungsrecht zugrunde liegt. FAQ: Verbreitungsrecht Was besagt das Verbreitungsrecht? Das Urheberrechtsgesetz (UrhG) räumt dem Schöpfer von… Weiterlesen »

Geschäftsidee patentieren lassen: Geht das?

Mit einer klugen Geschäftsidee lässt sich unter Umständen viel Geld verdienen. Bis sich diese allerdings gewinnbringend umsetzen lässt, besteht immer die Gefahr, dass ein Konkurrent möglicherweise schneller ist. Doch lässt sich dies möglicherweise verhindern, indem Unternehmer eine Geschäftsidee patentieren lassen? FAQ: Geschäftsidee patentieren Geschäftsmodell patentieren: Ist dies möglich? Beim Patent handelt es sich um ein… Weiterlesen »

Idee patentieren lassen: Ist das möglich?

Bis eine innovative Idee sich marktreif umsetzen lässt, können Monate, Jahre oder sogar Jahrzehnte vergehen. Um sicherzustellen, dass in der Zwischenzeit kein Konkurrent an einem identischen oder ähnlichen Konzept arbeitet, wollen Erfinder und Entwickler ihren Geistesblitz schützen. Doch kann man eine Idee patentieren lassen? FAQ: Ideen patentieren Wie patentiere ich eine Idee? Wer seine technischen… Weiterlesen »

Geistiges Eigentum schützen: Wie ist dies möglich?

Als geistiges Eigentum werden alle ausschließlichen Rechte an geistigen Werken bezeichnet. Es handelt sich dabei also um Eigentumsrechte an Schöpfungen des menschlichen Verstands, zu denen unter anderem Erfindungen, Computerprogramme, Werke der Literatur oder Marken zählen. Um sicherzustellen, dass unbefugte Dritte diese Werke nicht unerlaubt nutzen, ist es erforderlich geistiges Eigentum zu schützen. FAQ: Schutz des… Weiterlesen »

Bilderklau im Internet: Ist dies strafbar?

Im Internet lassen sich unzählige Bilder finden und mithilfe weniger Klicks herunterladen. Bei der Verwendung dieser gilt es allerdings die Vorgaben des Urheberrechts zu beachten. Andernfalls können Sanktionen für einen solchen Bilderklau drohen. FAQ: Bilderklau Wann liegt laut Urheberrecht ein Bilderklau vor? Werden fremde, urheberrechtlich geschützte Bilder unerlaubt verwertet, verbreitet oder veröffentlicht, verstößt dies gegen… Weiterlesen »

Midjourney: Schützt das Urheberrecht die generierten Bilder?

Erzeugen Programme durch die Eingabe von Befehlen eindrucksvolle Kunstwerke und verrückte Grafiken, nutzen diese in der Regel eine künstliche Intelligenz. Eine Anwendung, die dies ermöglicht, ist Midjourney. Wie laut Urheberrecht die damit generierten Bilder zu bewerten sind und wer die Rechte an diesen besitzt, klärt der nachfolgende Ratgeber. FAQ: Midjourney und das Urheberrecht Greift das… Weiterlesen »

Recht auf Namensnennung im Urheberrecht: Wann besteht es?

Urheber und ihre Werke sind für immer miteinander verbunden. Dieser besonderen Beziehung tragen die sogenannten Urheberpersönlichkeitsrechte Rechnung. Ein wichtiger Bestandteil dieser ist das im Urheberrecht verankerte Recht auf Namensnennung. Doch wann findet dieses Anwendung und welche Vorgaben definiert der Gesetzgeber zur Urheberbezeichnung? FAQ: Recht auf Namensnennung Was besagt das Recht auf Namensnennung? Das Recht auf… Weiterlesen »

Panoramafreiheit gemäß § 59 UrhG: Wann gilt sie?

Bauwerke und Skulpturen unterliegen häufig dem Urheberrecht, weshalb die Verbreitung von Bildern dieser Werke eigentlich nur mit dem Einverständnis des Urhebers gestattet ist. Dass Sie dennoch ohne eine entsprechende Erklärung etwa ein Foto der Elbphilharmonie in Hamburg über die sozialen Medien verbreiten können, liegt an der sogenannten Panoramafreiheit. FAQ: Panoramafreiheit Welche Vorgaben gelten für Aufnahmen… Weiterlesen »

DALL-E und das Urheberrecht: Was ist zu beachten?

Programme, die mithilfe von künstlicher Intelligenz arbeiten, können den Alltag auf vielfältige Weise beeinflussen und erleichtern. Mit dem Bildgenerator DALL-E kann zum Beispiel jeder Nutzer zu einem Künstler werden, der neue Werke erschafft. Doch unterliegen die Bilder von DALL-E dem Urheberrecht? FAQ: Urheberrecht bei DALL-E Wie ist es bei DALL-E um das Copyright bestellt? Bei… Weiterlesen »